(0)

Hotline: 0049(0)69/90550545


Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bremen

Urlaub in Bremen

Vermieter in Bremen?

inserieren zum Sonderpreis

Inserieren Sie zum Sonderpreis von
3,25 €/Monat

mit Gutscheincode

jetzt anfordern              weitere Infos

Neue Reisezielsuche:


Bitte hier Reiseziel eingeben und auswählen


Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bremen, im Blockland und Bremerhaven. Besuchen Sie Bremer Stadtmusikanten.

Karte - Bremen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser über Karte finden

Bremen

Daten von: http://www.openstreetmap.org/

Veröffentlicht unter: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Beliebte Urlaubsregionen in Bremen

Ferienregionen in Bremen

« Bremen-Altstadt » « Bremerhaven und Umgebung » « Bremen-Zentrum » « Bremer Umland »


Urlaubsorte in Bremen

Ferienorte in Bremen

« Bremen » « Bremerhaven » « Achim »


Unterkünfte in Bremen

Urlaub ganz vielfältig

« Ferienwohnungen » « Gästehäuser »

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Bremen stellen sich vor

Unterkünfte des Tages
ARTEP17

ARTEP17

Bremen-Altstadt

ARTE|P|229

ARTE|P|229

Bremen-Zentrum

Der Kunstsalon

Der Kunstsalon

Bremen-Zentrum

HAUS SONNENGARTEN

HAUS SONNENGARTEN

Verden und Umgebung

Urlaub und Ferien in Bremen

Das Land Freie Hansestadt Bremen (kurz Bremen) mit Hauptstadt Bremen wird umgeben vom Bundesland Niedersachsen und ist einer der drei Stadtstaaten Deutschland. Bei circa 326 km² Größe zeichnen zwei große Städte das Land aus. Neben Bremen ist es das nördlich davon gelegene Bremerhaven. 21 Stadtteile unterteilen den Zwei-Städte-Staat und seine rund 550.000 Bewohner. Der Hauptfluss, der durch Bremen verläuft, ist die Weser. Mit einem eigenen Flughafen und einem Hauptbahnhof ist die Anreise unproblematisch, ebenso wie mit dem Reisebus und dem Auto. Bremen ist innerhalb gut durch Bus- und Straßenbahn vernetzt.


Sehenswürdigkeiten in Bremen – Übernachtung in Bremen

Jedes Stadtviertel von Bremen hat seine ganz eigenen sehenswerten Orte. Nehme man Bremen Zentrum, also die Innenstadt, steht hier das Rathaus mit seiner gut erhaltenen historischen Fassade noch aus der Renaissancezeit. Im untersten Teil befindet sich der Ratskeller, in dem bis heute feinster Wein ausgeschenkt wird. Vor dem Rathaus ist der Marktplatz, der bereits eine lange Geschichte zu erzählen hat. Direkt vor dem Rathaus steht der stolze Roland. Er ist ein Symbol für den Freiheitswillen. Beide sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Ebenfalls auf dem Marktplatz befindet sich der St. Petri Dom. Weiter in der Innenstadt haben über 450 Geschäfte und Kaufhäuser, Cafes und Restaurants ihren Platz. In der Nähe des Marktplatzes kann man die wohl berühmteste Statue Bremens bewundern - die Bremer Stadtmusikanten. Viele Ferienwohnungen für Familien mit Kindern findet man auch in oder um die Altstadt von Bremen. Wenn man im ältesten Viertel der Hansestadt angekommen ist, befindet man sich im Schnoorviertel. Zwischen historischen Fachwerkhäusern können Besucher  entspannt durch die kleinen Gassen schlendern. Dagegen mehr los ist auf der Kulturmeile Bremens (Ostertor/Steintor). Zahlreiche Kneipen, Bars, Restaurants und Modegeschäfte reihen sich hier aneinander. Sicherlich einen Abstecher wert ist das Theater in Bremen, denn hier ist unter Musiktheater, Tanz, Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater für jeden Geschmack etwas dabei. Vor allem, aber nicht nur für Wissenschaftsfreunde faszinierend ist das "Universum Bremen". Durch eigenes Ausprobieren und Wahrnehmen können die Besucher hier an rund 300 Ausstellungsteilen die Themenbereiche Natur, Technik und Mensch näher kennen und verstehen lernen. Sowohl drinnen als auch draußen gilt es die verschiedenen Stationen zu entdecken. Überhaupt erst zur Hansestadt wurde Bremen durch sein Herz: die Weser. Auf ihr können Besucher zwischen einem großen Angebot an Schiffsfahrten wählen. Direkt an der Weser liegt die Weserpromenade Schlachte. Hier tummeln sich Cafes, Restaurants, Bier- und Sommergärten und viele andere Möglichkeiten zum Entspannen und Wetter genießen. Spektakulär ist wohl der Fallturm in Bremen. Dieser ist einzigartig auf der Welt und dient zur Luft- und Raumfahrtforschung. Experimente zur Schwerelosigkeit werden in der 110 Meter hohen Fallröhre durchgeführt. Im obersten Teil des 146 Meter Turms werden Veranstaltungen abgehalten, außerdem hat man hier den schönsten Ausblick über Bremen. Führungen stehen zum Angebot und bescheren sicherlich jedem Besucher einen unvergesslichen Tag. Anhänger des Fußballsportes werden um einen Ausflug ins Weserstadion nicht herum kommen, in welchem der Verein Werder Bremen spielt. Kunst erleben kann man im ersten Paula Modersohn-Becker Museum. Das historische Gebäude strotzt nur so vor Geschichte, denn es wurde weltweit als erstes einer Malerin und ihren Werken gewidmet. Abseits der Stadt und deren Trubel findet man das Blockland. Ein Naturparadies für Spaziergänger und Fahrradfahrer auf und an den Deichen, die zu familienbetriebenen Gasthöfen und Hofläden führen.

 

Sommer in Bremen im Ferienhaus

An sommerlichen Tagen in Bremen kann viel unternehmen. Egal ob Familienurlaub oder Städtereise jeder kommt während des Sommerurlaubes auf seinen Geschmack. Da wäre das "Bürgerhaus Weserterrassen" ein Kulturzentrum, welches direkt an der Weser liegend zum entspannten Essen, Trinken und Verweilen lockt. Treffpunkt für jedermann im Sommer sind die zwei beliebten Seen: der Werdersee und der Stadtwaldsee (Unisee), die eine Abkühlung garantieren. Ebenfalls lohnenswert ist eine Fahrt mit dem Schiff über die Weser. Den Fluss rauf und runter fahren und dabei bei leichtem Fahrtwind Bremen von einer anderen Perspektive aus betrachten.

Ein Ausflug nach Bremerhaven und Umgebung an die Nordsee ist mehr als lohnenswert. Zu Bremerhaven gehört der wichtigste Überseehafen Deutschlands. Außerdem befindet sich hier der "Zoo am Meer" - ein Themenpark mit Mittelpunkt auf  Wassertiere. Übernachten kann man in Ferienwohnungen und Ferienhäusern.


Winter in Bremen in einer Ferienwohnung - FeWo

Statt im Winter zu frieren, erholt man sich doch lieber an einem Wellnesstag in der OASE Weserpark. Ob Sauna, Fitnessbereich oder Massagen, die OASE Weserpark lässt keine Wünsche offen. Ganzjährig geöffnet, vergisst man gerade im Winter hier gerne die Zeit. In der Vorweihnachtszeit legt die Kulisse des Bremer Marktplatzes sich in feierliche Lichter und eröffnet den Weihnachtsmarkt, der im Winter für jeden Besucher ein Muss ist. Um ein mögliches Souvenir für Familie, Freunde oder sich selber zu finden oder um die gemütliche Atmosphäre zu genießen, der Markt ist definitiv ein Muß. Gemütlich wird es in einem Ferienhaus mit Kamin.

 

Spezialitäten Bremens - Kulinarik

Die Gerichte tragen hier teils seltsame Namen wie "Bunte Finken" (ein Eintopf aus Speck, weißen Bohnen und Kartoffeln). Die "Bremer Aalsuppe" hingegen steht unter der Kategorie Fisch, ebenso wie das "Labskaus", welches traditionell mit Matjes und Rollmops zubereitet wird. Bremer schwören auf Braunkohl (Grünkohl). Gebacken wird aber auch, so lieben sie "Bremer Klaben" und "Wickelkuchen", gemacht aus einem mit Rosinen und Mandeln gefüllten Hefeteig.